Naturheilpraxis Momberger-Grüger in Radolfzell am Bodensee

 

Aderlass nach Hildegard von Bingen

Was macht der Aderlass?

Beim "Aderlass nach Hildegard von Bingen" handelt es sich um eine tiefgreifende Umstimmung und Entgiftung des Körpers, bei der das Blut gereinigt wird und dadurch eine bessere Qualität erhält. Auch werden Stoffwechselfunktionen durch den „Aderlass nach Hildegard von Bingen“ reguliert und Stauungszustände durch Blutfülle beseitigt. Überdies werden auch bei chronischen Entzündungen die Abwehrmechanismen ausgeglichen.

Nach dem „Aderlass nach Hildegard von Bingen“ wird das gewonnene Blut bzw. der Blutkuchen 24 Stunden lang beobachtet und begutachtet. Es ergeben sich dadurch wichtige prognostische und diagnostische Hinweise über die Art, die Schwere und die Dauer der Erkrankung. So werden Ernährungs- und Diätfehler sichtbar und Fettstoffwechselstörungen und Entzündungsherde angezeigt. Durch die 24 Stunden Verweildauer trennt sich der Blutkuchen als fester Bestandteil des Blutes vom flüssigen Bestandteil. Somit können dann Farbe und Transparenz begutachtet werden.

Das empfohlene Alter für den „Aderlass nach Hildegard von Bingen“ ist bei Männer und Frauen 20 bis 80 Jahre.


Hohe therapeutische Bedeutung bei :

  • Gicht
  • Bluthochdruck
  • Neurodermitis
  • Akne
  • Fettstoffwechselstörungen
  • hormonellen Störungen
  • Durchblutungsstörungen
  • Rheuma
  • nach Totaloperationen

und als unterstützende Maßnahme auch zur klassischen Medizin.


Aderlass Termine

in meiner Praxis (Durchführung am ersten bis sechsten Tag nach Vollmond):

23.03.2016

22.04.2016

21.05.2016

20.06.2016

20.07.2016

18.08.2016

16.09.2016

14.11.2016

14.12.2016

Dauer ca. 45 Min

Ich würde mich freuen, wenn Ihnen mein Angebot zusagt. Sehr gern können Sie mich für einen Termin unter 07732 / 94 27 80 anrufen.

 

 

 

 

.